Mate­ri­al.
Hand­ling?
Am bes­ten sys­te­ma­tisch.
Die MHS von SIMPLY:

Die Mate­ri­al Hand­ling Sys­te­me

Sys­te­ma­tisch ein­fach.

Die Leis­tungs­fä­hig­keit eines Unter­neh­mens spie­gelt sich auch in den Rah­men­be­din­gun­gen der Pro­duk­ti­on. In wohl kei­nem ande­ren Unter­neh­mens­be­reich macht sich das Arbeits­um­feld so ent­schei­dend bemerk­bar. Die rich­ti­gen Sys­te­me rich­tig ein­ge­setzt, stei­gern die Pro­duk­ti­vi­tät mess­bar und nach­hal­tig. Die Arbeit geht schnel­ler, ergo­no­misch sinn­vol­ler, zeit­spa­ren­der von­stat­ten. Kurz­um: Wenn sich Inves­ti­tio­nen sicht­bar rech­nen, dann hier. Und hier kom­men wir ins Spiel, bzw. unse­re Mate­ri­al­hand­lings-Sys­te­me.
Mate­ri­al-Hand­ling ist ein Begriff der für eine Pro­zess­ket­te steht, die eben­so umfang­reich wie wert­schöp­fend sein kann. Sei es beim Ein­gang von Klein- und Roh­ma­te­ria­li­en, beim Lagern und Trans­port von Halb­zeu­gen oder beim Ver­sand. Sys­te­ma­tisch geht es hier ein­fach bes­ser, auch des­halb haben sich inter­na­tio­na­le Stan­dards eta­bliert. Ein Bei­spiel dafür ist die Euro­palet­te, eine Idee die auch des­halb viel bewegt, weil sie so ein­fach ist.

Ein Prin­zip, das typisch für unse­re Mate­ri­al­hand­ling-Sys­te­me ist, aber längst noch nicht alles. SIMPLY ist dann typisch SIMPLY, wenn sich Tei­le ein­fa­cher fin­den, lagern, sor­tie­ren und trans­por­tie­ren las­sen. SIMPLY ist dann hilf­reich, wenn auch schwe­re Güter ein­fach trans­por­tiert wer­den. Siche­rer ohne­hin, da weni­ger impro­vi­siert wer­den muss.

Denn jede Kom­po­nen­te baut auf­ein­an­der auf, die Vor­tei­le sind über­grei­fend, die Anwen­dun­gen kom­pa­ti­bel. Für ein Mate­ri­al­hand­ling, das die Leis­tungs­fä­hig­keit Ihres Unter­neh­mens prak­tisch aus dem Stand erhöht.

Das Lager­paletten­system LPS
Län­ge läuft.

Das Lager­pa­let­ten­sys­tem LPS von SIMPLY.

  • Ent­wi­ckelt für Lang­gut aller Art
  • Feu­er­ver­zinkt und für den Außen­be­reich geeig­net
  • Aus­ge­legt für har­ten Ein­satz
  • Ide­al als Puf­fer oder Außen­la­ger
  • Kom­bi­nier­bar mit dem Lang­gut­trans­port­wa­gen LGW von SIMPLY
  • Ver­lad­bar
  • Sta­pel­bar
  • Tele­sko­pier­bar
  • DEKRA Ladungs­si­cher­heits­zer­ti­fi­kat
  • Sechs Basis-Aus­füh­run­gen
  • Maß­an­fer­ti­gung
Typ max.
3 Ton­nen

Abmes­sun­gen LPS in mm ca.

Län­geLich­te Brei­te
3000 x 100030601000
4000 x 100040601000
6000 x 100060801000

Das typi­sche Ein­satz­um­feld des LPS

Die Lade­flä­che eines LKW wird zum rol­len­den Mate­ri­al­la­ger.

LPS als Außen­la­ger auf einer Bau­stel­le. Für Roh­re eben­so wie für Längs­holz­pro­fi­le Dach­rin­nen und vie­les mehr.

Nach Bau­en­de Nut­zung auf einer wei­te­ren Bau­stel­le oder Nut­zung als Puf­fer­la­ger im Betrieb.

Schnel­ler Trans­port län­ge­rer Metall- oder Holz­tei­le an das Fließ­band.

Vor­kom­mis­sio­niert mit Tei­len am Pro­duk­ti­ons­stand­ort, oder schnel­ler und siche­rer Abtrans­port von emp­find­li­chen Tei­len wie bei­spiels­wei­se Trieb­werk­schau­feln, oder PKW-Ach­sen.

Flach pas­sen – hoch gewin­nen.
Der Industrie­plattform­wagen.

Der Indus­trie­platt­form­wa­gen IPW von SIMPLY.

  • Zwei Basis­ty­pen
  • Belast­bar bis 7,5 Ton­nen
  • Für Blech- und Kunst­stoff­ta­feln
  • Idea­ler Trans­port­wa­gen für Indus­trie­pa­let­te IP
  • Wen­dig dank Deich­sel mit gro­ßem Schwenk­be­reich
  • Auf­nah­me für die Gabel­z­in­ken aller gän­gi­gen Flur­för­der­zeu­ge.
Typ max.
3,5 u. 7,5 to.

Abmes­sun­gen IPW in mm ca.

Län­geBrei­te
2500 x 125025961400
3000 x 150040961650
4000 x 200050962150

Das typi­sche Ein­satz­um­feld des IPW

Trans­port von schwe­ren Halb­zeu­gen aus dem Lager an die Pro­duk­ti­ons­stät­te mit einem Gespann aus Gabel­stap­ler und IPW.

Bei Anlie­fe­rung von schwe­rem und sper­ri­gem Fracht­gut schnel­les Ent­la­den des LKW dank nied­ri­ger und frei­er Lade­flä­che. Danach schnel­ler Abtrans­port ins Lager oder in die Pro­duk­ti­on.

Mon­ta­ge­ar­bei­ten an einem LKW-Motor. Der IPW erlaubt leich­te Zugäng­lich­keit von den Sei­ten und von Oben. Ist der Motor fer­tig gewar­tet, kann der IPW solan­ge als Lager die­nen, bis der Motor ein­ge­baut oder gelie­fert wird.

IPW wird mit der Indus­trie­pa­let­te ver­se­hen und kommt vor­kom­mis­sio­niert über­all dort zum Ein­satz, wo es kein Fließ­band gibt, son­dern fixe War­tungs- und Mon­ta­ge­punk­te.

Bewahrt Effi­zi­enz.
Die Industrie­palette.

Die Indus­trie­pa­let­te IP von SIMPLY.

  • Bewahrt Effi­zi­enz
  • Fle­xi­ble Aus­stat­tung mit Trenn­fä­chern
  • Geeig­net für Krag­arm­re­ga­le
  • Ver­schie­de­ne Aus­füh­run­gen als Basis
  • Indus­trie­pa­let­te kau­fen nach Ihren indi­vi­du­el­len Anfor­de­run­gen
  • Sta­pel­bar
  • Kom­bi­nier­bar mit dem Indus­trie­platt­form­wa­gen
  • Aus feu­er­ver­zink­tem Stahl gefer­tigt. Robust und wet­ter­fest.
  • Ide­al auch als Lager­pa­let­te
Typ max.
3 Ton­nen
Abmes­sun­gen IPS in mm ca.
Aus­füh­rungLich­te Höhe
OR 2500 x1250Ohne Rah­men193
OR 3000 x 1500Ohne Rah­men193
OR 4000 x 2000Ohne Rah­men193
MR 2500 x 1250Mit Rah­men193
MR 3000 x 1500Mit Rah­men193
MR 4000 x 2000Mit Rah­men193
TR 2500 x 1250Mit Trenn­flä­che193
TR 3000 x 1500Mit Trenn­flä­che193
TR 4000 x 2000Mit Trenn­flä­che193

Das typi­sche Ein­satz­um­feld der Indus­trie­pa­let­te IP von SIMPLY.

Die Indus­trie­pa­let­te wird für jeden Mon­ta­ge­schritt eines gro­ßen Bau­tei­les vor­kon­fek­tio­niert und mit dem Indus­trie­platt­form­wa­gen an den Pro­duk­ti­ons­ort gefah­ren.

Meh­re­re Indus­trie­pa­let­ten befin­den sich an einem Krag­arm­re­gal und die­nen als Per­ma­nent-Lager für mit­tel­gro­ße Tei­le.

Schwe­re­re und mit­tel­gro­ße Tei­le wer­den auf der Indus­trie­pa­let­te im Frei­en zwi­schen­ge­la­gert, wenn in der Hal­le oder im Lager selbst kein Platz mehr vor­han­den ist.

Ton­nen­schwe­re Tei­le fin­den auf der IP ohne Rah­men ihren Platz. So kön­nen sie gela­gert und bei Bedarf schnell und sicher trans­por­tiert wer­den.

Schwe­re unter­schied­li­che Guss­tei­le fin­den auf der IP mit Rah­men ihren Lager­platz.

Schwe­re unter­schied­li­che Guss­tei­le wer­den auf der IP mit Rah­men für den Mon­ta­ge- oder Repa­ra­tur­ein­satz vor­kom­mis­sio­niert.

Der Maß­stab für Raum­nutzung:
Der Euro­paletten­wagen EPW.

Der Euro­palet­ten­wa­gen EP

  • Trans­port­wa­gen für Euro­palet­ten oder Git­ter­bo­xen
  • Aus feu­er­ver­zink­tem Stahl gefer­tigt. Robust und wet­ter­fest
  • Eben­so breit wir eine Euro­palet­te – Opti­ma­le Raum­nut­zung
  • Meh­re­re Euro­palet­ten Wagen kön­nen neben­ein­an­der­ste­hend im Lager zum Ein­satz kom­men.
  • Basis­aus­füh­run­gen für drei, vier oder fünf Euro­palet­ten oder Git­ter­bo­xen.
  • Auch mit Run­gen erhält­lich
  • Auf­nah­me für die Gabel­z­in­ken aller gän­gi­gen Flur­för­der­fahr­zeu­ge
  • Deich­sel rund­um frei dreh­bar.

Typ EPW

Abmes­sun­gen EPW in mm ca.

Län­ge

Brei­tePalet­ten
EPW Typ 3L333312833 Stück
EPW Typ 4L425312834 Stück
EPW Typ 5L517312835 Stück

Das typi­sche Ein­satz­um­feld des Euro­palet­ten­wa­gens EPW von SIMPLY

Run­gen fixie­ren meh­re­re lee­re Euro­palet­ten über­ein­an­der. Rutsch­fest und kipp­si­cher.

Ide­al für den Palet­ten­han­del.

Der EPW dient als Palet­ten­la­ger für das Euro­pool-Pfand­sys­tem. Dabei bean­spru­chen die EPW im Lager nur wenig Platz, so dass die Palet­ten tro­cken blei­ben. Wer­den die Palet­ten abge­holt, kann ein Gabel­stap­ler den EPW ein­fach ran­gie­ren.

Der EPW ist schmal und wen­dig. So gelangt ein EPW mit vol­len Euro­palet­ten oder Git­ter­bo­xen auch durch enge Gas­sen im Lager oder in der Pro­duk­ti­ons­hal­le.

Die Kom­bi­na­ti­on von Euro­palet­te und Git­ter­box ergibt ein extrem fle­xi­bles Lager. Mobil oder sta­tio­när.

Die Sys­tem­vor­tei­le der SIMPLY. MHS auf einen Blick:

Feu­er­ver­zinkt und für den Außen­be­reich geeig­net

Regen oder Schnee machen die­sen MHS nichts aus.

Aus­ge­legt für har­ten Ein­satz

Die MHS von SIMPLY sind aus Stahl gefer­tigt und von vorn­her­ein aus­ge­legt für har­ten Ein­satz in der inner­be­trieb­li­chen Logis­tik. Mit schwe­ren Gütern, sper­ri­gen Gütern, engen Gas­sen.
Stahl ist auch aus einem wei­te­ren Grund eine kom­pro­miss­lo­se Alter­na­ti­ve zu AL-Kon­struk­tio­nen: Kon­takt­kor­ro­si­on kann nicht statt­fin­den.

Als Puf­fer­la­ger ein­setz­bar

Die MHS von SIMPLY. sind extrem mobil, trag­fä­hig und fle­xi­bel. Durch ihren gerin­gen Platz­be­darf machen sie auch als Puf­fer­la­ger eine gute Figur.“

Mit­ein­an­der kom­bi­nier­bar

Regal­sys­te­me, Palet­ten und Wagen sind auf­ein­an­der abge­stimmt. Immer ent­steht eine Kom­bi­na­ti­on die mehr ist als die Sum­mer ihrer Tei­le.

Mit­ein­an­der kom­bi­nier­bar

Regal­sys­te­me, Palet­ten und Wagen sind auf­ein­an­der abge­stimmt. Immer ent­steht eine Kom­bi­na­ti­on die mehr ist als die Sum­mer ihrer Tei­le.

Meh­re­re Basis-Vari­an­ten zur Wahl

Die MHS sind Ergeb­nis lan­ger Pra­xis-Erfah­run­gen. So wer­den von vorn­her­ein ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten berück­sich­tigt und geplant. Und Sie haben meh­re­re Vari­an­ten zur Aus­wahl.

Indi­vi­du­el­le Fer­ti­gung und Kon­fi­gu­ra­ti­on nach Kun­den­wunsch

Dazu schrei­ben wir gar nicht viel außer: Wir freu­en uns auf Ihre Anfra­gen!

Inter­es­se geweckt?
Neh­men Sie Kon­takt auf.